Therapie-Theater

2018 wurde der Verein zur Förderung des Therapie-Theaters-Reinfeld nach fünfzehn Jahren aufgelöst. Das bisherige Ensemble beendete sein Schaffen in wechselnder Besetzung nach zwanzig Jahren.

Ein neues Ensemble stand 2019 im Treffpunkt Lokfelder Brücke auf der Bühne und vor der Kamera, als integratives Theaterprojekt. Schirmherr des neuen Therapie-Theaters war der Förder- und Kulturverein Lokfelder Brücke e.V..

Seit 2020 geht das Therapie-Theater wieder eigene Wege. Informieren Sie sich über die therapeutischen und künstlerischen Aspekte dieses Projektes auf der Website: www.therapietheater.de

Gemeinsame Projekte mit dem Therapie-Theater waren:

  • 2011 Film “Deus vult – Gott will es” (Mittelalter-Projekt)
  • 2011 Film “KiKuFiTa – KinderKurzFilmTage” (Ferienpass-Aktion)
  • 2012 Theater “Erna Eigenartig und Claude Merkwürdig an der Bushaltestelle” (Reinfelder Kulturnacht)
  • 2019 Film “KiKuFiTa – KinderKurzFilmTage” (Ferienpass-Aktion)
  • 2019 Theater+Film “Der Geist der Lokfelder Brücke” (Advents-Projekt)

(Im Treffpunkt Lokfelder Brücke hat sich 2020 eine neue Theater-/Filmgruppe gebildet.)

https://vimeo.com/307571943?fbclid=IwAR1Viz5AzVMRnIHLzHgE24Mc-ywOaJ3RfHN9-YuIEzEEbZc6c-mXD4p7WgA

Pressebericht: 02.02.19 SHZ: “Spielend Grenzen überwinden”