14.12.2014 Advents-Café

Advents-Café 2014Einladung zu unserem Advents-Café 2014:

  • Wir freuen uns auf einen besonderen Nachmittag mit euch allen
    wieder hier im Treffpunkt Lokfelder Brücke…
  • Neben Kaffee, Tee und Säften gibt es natürlich wieder leckeres Selbstgebackenes, wie immer bio & fair für Menschen UND Tiere 😉
  • Bitte meldet euch zeitig an, da wir nur begrenzte Platzkärtchen haben – die gibt es bei Melanie, gegen eine Spende an den Verein 🙂
  • Veranstaltung auf Google+
  • Veranstaltung auf Facebook

Programm:

Presseartikel:

Fotogalerie:

Advents-Café 2014 FotogallerieVideos:

Treffpunkt Lokfelder Brücke – Advents-Café 14.12.2014 – Musikmedley aus dem Bühnstück “Alle(s) Anfänge(r)” vomTRIO SVEMIRA feat. malinamoon:

10.12.2014 MARKT “Advent vegan”

Neuer Zeitungsbericht im MARKT vom 10.12.14. Vielen Dank für die Veröffentlichung unserer Veranstaltung! 🙂

2014-12-10 MARKT Advent vegan

(Zum Download als PDF bitte hier klicken)

Quelle: MARKT Wochenzeitung für Bad Oldesloe, Reinfeld und Umgebung, 10.12.2014 und http://epaper.lokale-wochenzeitungen.de/mabmod/34/

Rezept: Maye Ghormeh Sabzi (Persischer Kräutereintopf)

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 x Bund Petersilie
  • 500 g Spinat
  • 500 g Porree
  • Junger Bockshornklee (bekommt man beim Türken, heißt auf englisch Fenugreek)(Achtung, zuviel davon macht das Essen bitter)
  • Koriander
  • (Alternativ kann man die Kräuter als “trockene Fertigmischung” beim Türken kaufen.)
  • 1 Pfund Zwiebeln
  • Pflanzenöl
  • 500 g Kidneybohnen
  • Wasser oder Traubensaft
  • 6 Stück getrocknete Limetten
  • 1 TL Salz
  • 0,4 TL Pfeffer
  • 0,4 TL Paprikapulver
  • 0,25 TL Zimt
  • 0,4 TL Curry
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

  • Bohnen 1 Tag vorher waschen und in Wasser einweichen.
  • Petersilie, Porree und Zwiebeln waschen und ganz fein hacken und anbraten.
  • Spinat einzeln anbraten und dann dazu geben.
  • Bockshornklee im warmen Wasser 15 Minuten einweichen und sieben, dann mit Öl in der Pfanne anbraten, danach zum restlichen Gemüse geben.
  • Gewürze dazugeben und kurz mit anbraten.
  • Alles zusammen mind. 2-3 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.

20140823_135731

Beilagen:

Basmati-Reis (mit Tadik) passt lecker dazu.

20140823_135711

Rezept: Persischer Bohneneintopf

Zutaten für 4-5 Personen:

  • 1 kg Bohnen
  • 1 Pfund Zwiebeln
  • 1 Pfund Paprika rot + gelb + grün
  • 1 Pfund Champignons weiß
  • 1 Pfund Tomaten
  • Ca. 2 TL Salz (je nach Geschmack)
  • 0,5 TL Zucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 0,5 TL Paprika
  • 0,5 TL Curry
  • 0,4 TL Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Chili getrocknet
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 500 g Margarine oder Öl zum anbraten

Zubereitung:

  • Alles an Gemüse waschen und kleinschneiden.
  • Alles einzeln in einer Pfanne leicht anbraten (ohne Wasser, nur mit Margarine oder Öl) und  nacheinander in den Topf geben: Zwiebeln, Bohnen, Tomaten, Paprika. Gewürze dazu geben. Tomatenmark dazu.
  • Mindestens 3 Stunden ganz langsam leicht köcheln lassen (nach 2,5 Stunden Champignons dazu).

Beilagen:

Basmati-Reis (mit Tadik) passt lecker dazu.

20140823_135711

23.08.2014 Traveträume

Herzlich Willkommen zu unserem

Natur-Kultur-Erlebnis “TRAVETRÄUME” im Treffpunkt Lokfelder Brücke!

Der Förder- und Kultur-Verein und die Agentur Travetraum organisieren zum dritten Mal ein Sommer-Ferien-Programm für Groß und Klein, in Kooperation mit Freunden und Netzwerkmitgliedern. Zum 825-jährigen Jubiläum von Lokfeld gibt es eine ganz besondere Aktion getreu unserem Motto: „Brücken bauen – Menschen verbinden“:

2014-08-23 Traveträume Plakat

Einladung

Ab 14 Uhr öffnet unser Flusscafé mit Infopoint:

vivaconaguaRainer Ludwig von “Viva con Agua Lübeck” wird über das Projekt berichten. Seit den Traveträumen 2012 beschäftigen wir uns mit der Trinkwsserqualität, haben Filme angesehen und an Wasservorträgen teilgenommen.
Natürlich gibt es hier das Wasser in Flaschen auch zu kaufen 🙂
Viva con Agua : www.vivaconagua.org
Viva con Agua Lübeck: www.facebook.com/vivaconagualuebeck

Brückenbau 039Im Team bauen wir eine Hängebrücke von Baum zu Baum über die Trave (zwischen Lokfeld und Groß Barnitz), mit der sämtliche Teilnehmer sicher den Fluss überqueren können!
Ein Trainer vom schnurstracks Kletterpark gibt der Gruppe Material und Tipps zwischendurch – den Rest erledigen die Teilnehmer. Gemeinsam, kreativ, besonnen und verantwortungsvoll finden wir sicher die Lösung und schlagen buchstäblich Brücken.

Brückenbau Anmeldung für 15-50 Personen:logo_schnurstracks
Jugendliche ab 8 Jahren 7,- € (Erwachsene 12,- €).
Inkl. Brückenbaumaterial, Organisation und Leitung durch Trainer vom schnurstracks Kletterpark Hamburg-Sachsenwald.

schnurstraks Kletterpark Hamburg-Sachsenwald: www.schnurstracks-kletterparks.de

Ab 17 Uhr können dann alle Besucher die Brücke ausprobieren.
nabuBeim Spendenklettern für den Klimaschutz kostet jede Überquerung 2,- € Brückenzoll, der dem NABU Reinfeld-Nordstormarn zugute kommt, für Baumpflanzaktionen an der Trave (standortheimische und flußtypische Gehölze, auf eigenen Flächen).
NABU Reinfeld-Nordstormarn: www.nabu-reinfeld.de
Aktuelles NABU-Projekt “Travekids auf Flusssafari”: www.travekids.de

Ab 18 Uhr laden wir ein zum gemeinsamen Sommerfest mit Speis und Trank für wenig Taler. Die Flussbühne steht den Künstlern offen und wir lassen den Abend am Lagerfeuer gemütlich ausklingen:

oliverhenkelDer Lübecker Schriftsteller Oliver Henkel (2facher Gewinner des Deutschen Science-Fiction-Preises) lädt alle ein zu einer ganz besonderen LESUNG. Er schreibt uns zum Lokfeld-Jubiläum eine kleine Geschichte und lässt den “Geist der Lokfelder Brücke” erzählen, was hier geschah… wir sind sooo gespannt!!!

Travetraum-Netzwerk: www.travetraum.de/oliver-henkel
Website: www.oliverhenkel.com

Wer sich selbst noch einbringen oder ein Zelt aufschlagen möchte kann gern einfach anrufen oder herkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele schöne Stunden!

Presseartikel:

Rezepte:

Weitere Traveträume:

Rezept: 5-Minuten-Brot

Zutaten:

  • 400 g Mehl (ich nehme am liebsten Vollkornweizenmehl)
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam, etc.)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser (alternativ Soja-, Hafer-, Dinkelmilch)
  • ggf. 1-2 Zwiebeln (ich liebe Zwiebelbrot)
  • Fett oder Backpapier für die Backform

Zubereitung:

  • Arbeitszeit: ca. 5 Minuten, Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Bis auf das Wasser alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermischen. Nun das Wasser hinzugeben und 3 Minuten mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe verrühren. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineingeben. Die Oberfläche des Teiges in der Backform glattstreichen, eventuell noch mit ein paar Körnern bestreuen und ca. 1 cm tief längs einschneiden.
  • Auf mittlerer Schiene in den nicht (!) vorgeheizten Bachofen stellen, diesen bei Ober- und Unterhitze auf 190 Grad einstellen und das Brot 60 Minuten backen.
  • Wenn das Brot kalt ist, kann es aus der Backform herausgestürzt werden.

2015-01-25 11.09.04

Rezept: Rührtofu

Zutaten:

  • 2-3 EL Margarine
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 400 g Tofu, mit den Händen grob zerbröselt
  • 100 ml Sojamilch
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Sojasauce
  • 1-2 EL getrockneter Schnittlauch (oder halt ein kleiner Bund frischer)
  • Salz, Pfeffer
  • Evtl. etwas Paprikapulver und/oder Curry sowie Petersilie
  • Optional etwas Kala Namak für wirklich perversen Eigeschmack (gibt es z.B. im Asia-Versand oder VeganWonderland)

Zubereitung:

  • Margarine in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten, Tofu und Sojamilch hinzugeben und für 2 Minuten stark erhitzen, dabei rühren. Herdplatte ausschalten, Kurkuma, Sojasauce, Schnittlauch und evtl. andere Gewürze hinzugeben und 1 weitere Minute köcheln lassen. Schließlich mit Salz und Pfeffer und optional Kala Namak abschmecken.
  • Wir essen den Rührtofu sowohl pur, als auch auf frischen Brötchen sehr gern.

Rezept: veganes Zwiebelmett

Zutaten:

  • 1 Packung Reiswaffeln (100g), grob zerbröselt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 300 ml warmes Wasser
  • 35 g Tomatenmark
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • Ca. 1 TL scharfer Senf
  • Ca. 1 TL Paprika edelsüß
  • Etwas Rauchsalz, getr. Knoblauch und Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Reiswaffeln grob in eine ausreichend große Schüssel bröseln und mit dem Wasser übergießen.
  • Übrige Zutaten hinzugeben, gut vermengen und abschmecken.
  • Bestenfalls eine Weile abgedeckt ziehen lassen und nochmal kräftig durchrühren.

Flußcafé im Saal adé

2015-01-09 23.16.19

Rainer Ludwig und Melanie Otto

Flußcafé im Treffpunkt Lokfelder Brücke:

  • 2010 eröffnet, kurz darauf aber wieder geschlossen, wir dürfen den Saal nicht gewerblich und/oder öffentlich nutzen.
  • Neueröffnung wird geprüft…
  • Einzelne Angebote und Veranstaltungen gern auf Anfrage 🙂
  • Details folgen…

Rezept-Sammlung unserer Empfehlungen: