Rezept: Maye Ghormeh Sabzi (Persischer Kräutereintopf)

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 x Bund Petersilie
  • 500 g Spinat
  • 500 g Porree
  • Junger Bockshornklee (bekommt man beim Türken, heißt auf englisch Fenugreek)(Achtung, zuviel davon macht das Essen bitter)
  • Koriander
  • (Alternativ kann man die Kräuter als “trockene Fertigmischung” beim Türken kaufen.)
  • 1 Pfund Zwiebeln
  • Pflanzenöl
  • 500 g Kidneybohnen
  • Wasser oder Traubensaft
  • 6 Stück getrocknete Limetten
  • 1 TL Salz
  • 0,4 TL Pfeffer
  • 0,4 TL Paprikapulver
  • 0,25 TL Zimt
  • 0,4 TL Curry
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

  • Bohnen 1 Tag vorher waschen und in Wasser einweichen.
  • Petersilie, Porree und Zwiebeln waschen und ganz fein hacken und anbraten.
  • Spinat einzeln anbraten und dann dazu geben.
  • Bockshornklee im warmen Wasser 15 Minuten einweichen und sieben, dann mit Öl in der Pfanne anbraten, danach zum restlichen Gemüse geben.
  • Gewürze dazugeben und kurz mit anbraten.
  • Alles zusammen mind. 2-3 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.

20140823_135731

Beilagen:

Basmati-Reis (mit Tadik) passt lecker dazu.

20140823_135711