20.09.2015 Ausflug zum Kletterpark

EINLADUNG zum Vereins-Ausflug in den
schnurstracks Kletterpark Hamburg-Sachsenwald:

  • Datum: Sonntag, 20.09.2015
  • Uhrzeit: 09:00 – 16:00 Uhr (Start + Ende am Treffpunkt Lokfelder Brücke)
  • Von jeder verkauften Karte geht ein Teil an den Förderverein Lokfelder Brücke e.V., da der Kletterpark Fördermitglied ist 😀
  • Flüchtlinge klettern kostenfrei !!!
  • Bitte meldet euch vorab an damit wir die Fahrt, die Aktivitäten und das Essen planen können, danke! (04533 737630 oder info@lokfelder-bruecke.de)

Ablauf:

  • 09:00-10:00 Uhr Anfahrt vom Treffpunkt Lokfelder Brücke
  • 10:00-13:00 Uhr Sportliche Aktivitäten (Klettern und Bogenschießen)
  • 13:00-15:00 Uhr Essen (ggf. Grillen)
  • 15:00-16:00 Uhr Rückfahrt zum Treffpunkt Lokfelder Brücke

Preise:

Die folgenden Eintrittspreise entnehmt bitte der Website vom Kletterpark:
http://www.schnurstracks-kletterparks.de/cms.php?id=278

  • Erwachsene ab 18 Jahren = 25,- € (Gruppenrabatte = ab 10 Personen 5%, ab 20 Personen 10%)
  • Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre = 17,- € (Gruppenrabatte = ab 10 Personen 5%, ab 20 Personen 10%)
  • Schüler & Studenten ab 18 Jahren = 19,- €
  • Senioren ab 65 Jahren = 19,- €
  • Kinderparcours (Körpergröße bis 1,30 m) = 8,50 €
  • Begleitpersonen die nicht klettern zahlen keinen Eintritt
  • Flüchtlinge klettern an bestimmten Tagen komplett kostenfrei!
  • Die Nutzungsdauer beträgt 3 Stunden inkl. Sicherheitseinweisung

Links:

schnurstracks-kletterparks.de

20.08.2014 LN “Brückenschlag über die Trave”

Neuer Zeitungsartikel über unsere Traveträume am 23.08.2014 in den Lübecker Nachrichten. Vielen Dank an Oda Rose-Oertel, das Interview hat richtig Spaß gemacht! 🙂

2014-08-20 LN Brückenschlag 23.08.14

(Zum Download als PDF bitte hier klicken)

Quelle: Lübecker Nachrichten (Stormarn) vom 20.08.2014

LachYoga, LachVorträge, LachClub

lachenmachenLachen schadet ihrer Krankheit
Das kontrollierende Denken wird durch Lachen unterbrochen. Man ist offen für Neues. Lachen und Frohsinn steigern die Produktivität. Wir werden durch Fröhlichkeit zufriedener, kreativer und spontaner. Wo gelacht wird, haben Wut, Zerstörung, Depression und Angst keinen Raum. Lachen ist der größte Feind des Stresses, stärkt das Immunsystem und macht uns im Alltag belastbarer.

Beim Lachen über uns selbst bekommt unser Problem ein Problem.
Die Lachforschung hat eine heilende Wirkung festgestellt bei: Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Angstzuständen, Schlafstörungen, Magengeschwüren, Allergien und sogar Krebs.

Noch Fragen?
Dann besuchen Sie meinen LachClub oder LachVortrag, praktizieren Sie regelmäßig LachYoga und lachen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker!

rainer1

Rainer Ludwig
LachYogi

 

FENG SHUI verstehen und am eigenen Grundriss planen

Was bedeutet Feng Shui?fengshui-slk
Was versteht man heute im Westen unter Feng Shui?
Wie können wir unsere Wohn- und Arbeitsräume gestalterisch harmonisch in Räume der Kraft und der Geborgenheit verwandeln?

SEMINAR FENG SHUI I:
Yin Yang und der Chi-Fluss

Erklärung der Grundlagen der „Yin-Yang“ Balance und ihrer Anwendung in Wohnräumen. Einführung zu den Begriffen „Chi“ bzw. „Sheng Chi“ und „Cha Chi“. Welche Hilfsmittel sind empfehlenswert, um die Energien zu lenken und harmonisch in Wohnräumen zu verteilen? In einer kurzen Meditationsreise werden die Teilnehmer ganz neu durch die eigene Wohnung gehen. Welche Räume empfinden die Teilnehmer als angenehm oder unangenehm? Gibt es Störbereiche? In die mitgebrachten Teilnehmer-Grundrisse wird der Chi-Fluss eingezeichnet. Die Ergebnisse werden analysiert. Anschließend werden konkrete Vorschläge gemeinsam ausgearbeitet.

SEMINAR FENG SHUI II:
Die fünf Elemente

Farben sind Energie- und Informationsträger. Sie beruhen auf unserer Wahrnehmung und resultieren aus den natürlichen Lichtverhältnissen. Die Formen der Gegenstände aus unserem täglichen Umfeld vermögen unterbewusst Stimmungen und Handlungen zu beeinflussen. Indem wir uns auf den Kreislauf der Natur einlassen, können wir uns immer wieder erneuern. Das ist der erste Schritt hin zum harmonischen Einklang zwischen der Natur und dem Menschen in seinen Lebensräumen. Mit Unterstützung des Systems der „Fünf Elemente:
Feuer – Erde – Metall – Wasser – Holz“ können sie erfahren, wie Sie Ihre eigene Wohnung durch passende Farb- und Formwahl nach den Gesetzen der Natur und unter Berücksichtigung der Himmelsrichtungen behaglich gestalten und einrichten können.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Kurs „FENG SHUI I“ besucht haben.

SEMINAR FENG SHUI III:
Die fünf Himmlischen Tiere und die Symbolik

Ob privat oder auf der Arbeit stellen wir uns die Frage ob der Platz gut für uns ist. Mit Unterstützung des Systems der „fünf himmlischen Tieren“ werden Sie lernen wie sie Ihren Schlafplatz, Ihr Wohnzimmer und Ihren Arbeitsplatz in Orte der Kraft und der Entspannung umwandeln können. Negative Einflüsse werden beseitigt, und neue Energien werden im Raum freigesetzt: Ziele und Zukunftsprojekte werden sichtbar gemacht und gleichzeitig bekommen Sie ein sicheres Gefühl der Geborgenheit. Konkrete Beispiele und Einrichtungsvorschläge werden gemeinsam ausgearbeitet und in den mitgebrachten Grundriss eingezeichnet.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die den Kurs „FENG SHUI I“ besucht haben.

Bitte Grundriss der eigenen Wohnung mitbringen, möglichst mit Nordpfeil. Dazu Schreibmaterial und bunte Stifte.

stellalevykoehler

Stella Levy-Köhler
Feng-Shui Beratung

Aromathearpie: Lernen mit allen Sinnen

Der Club Lokfelder Brücke und Martin Stender aromatherapie
laden herzlich ein zu einem spannenden Seminartag:

“Aromatherapie: Lernen mit allen Sinnen”

– Was sind ätherische Öle?
– Gewinnung von ätherischen Ölen
– Formen der Anwendung
– Die wichtigsten Trägeröle: Anwendung von Aromen und ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele
– Aromapflanzen von A-Z
– Die wichtigsten Aromaöle und ihre Wirkungen

Derzeit keine neuen Termine.

Martin Stender 2

Martin Stender
Medical Wellness

Klangschalenmassage

Der Club Lokfelder Brücke und Martin Stender klangschalen
(Netzwerk für Gesundheit) laden herzlich ein zu einem spannenden Seminartag:

“Klangschalen: erfahren, erleben, erlernen”
1. Geschichte der Klangschale
2. Medizinische Wirkung
3. Praktische Arbeit

Derzeit keine neuen Termine.

Martin Stender 2

Martin Stender
Medical Wellness

Flußcafé adé

2015-01-09 23.16.19

Rainer Ludwig und Melanie Otto

Flußcafé im Treffpunkt Lokfelder Brücke:

  • 2010 eröffnet, kurz darauf aber wieder geschlossen.
  • Neueröffnung wird geprüft…
  • Einzelne Angebote gern auf Anfrage 🙂
  • Details folgen…

Rezept-Sammlung unserer Empfehlungen: