Rezept: 5-Minuten-Brot

Zutaten:

  • 400 g Mehl (ich nehme am liebsten Vollkornweizenmehl)
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam, etc.)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser (alternativ Soja-, Hafer-, Dinkelmilch)
  • ggf. 1-2 Zwiebeln (ich liebe Zwiebelbrot)
  • Fett oder Backpapier für die Backform

Zubereitung:

  • Arbeitszeit: ca. 5 Minuten, Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Bis auf das Wasser alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermischen. Nun das Wasser hinzugeben und 3 Minuten mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe verrühren. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineingeben. Die Oberfläche des Teiges in der Backform glattstreichen, eventuell noch mit ein paar Körnern bestreuen und ca. 1 cm tief längs einschneiden.
  • Auf mittlerer Schiene in den nicht (!) vorgeheizten Bachofen stellen, diesen bei Ober- und Unterhitze auf 190 Grad einstellen und das Brot 60 Minuten backen.
  • Wenn das Brot kalt ist, kann es aus der Backform herausgestürzt werden.

2015-01-25 11.09.04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.